• Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

Werbung

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Die Barfüßerkirche als Teil des ehemaligen Franziskaner-Klosters bietet ab Sonntag, 25.06., die Kulisse für das "Jenseitsspiel". In einmaliger Weise und in historischer Stätte dient es dazu, die großen Fragen der spätmittelalterlichen Theologie und Glaubenspraxis zu erleben. Das Spiel gibt Gelegenheit, mittels einer App und durch eine Raumszenographie, die visualisierte Welt des spätmittelalterlichen Erfurt nachzuspielen.

BKTuRM

Hofmusik aus Bachs Zeiten

Kammermusik-Matinee mit dem „Ensemble Hofmusik Weimar“ am 25. Juni im DNT-Foyer

Diesmal erklingen, passend zum Ferienbeginn, einige Kinderlieder

Am Samstag, dem 24. 06.2017, spielt ab 16:00 Uhr Wilhelm Ritter aus Kassel auf dem Carillon im Erfurter Bartholomäusturm.

Die Grundmauern gehen auf das 11. Jahrhundert zurück. Aus der einstigen Wehrburg wurde im 16. Jahrhundert ein Barockschloss. 300 Jahre später erhielt die Anlage ein prunkvolles Treppenhaus. Danach kehrte Ruhe ein ins Gemäuer. Erst nach der Wende rückte man den bröckelnden Mauern auf den Leib. Der neue Mörtel indes vertrug sich nicht mit dem alten, was um Haaresbreite das Ende der langen Schlossgeschichte bedeutet hätte.

Schloss Wiehe Perspektive1

„...und alles wegen Luther?“ heißt es in Arnstadt wieder am Sonnabend, dem 24. Juni 2017. Die Sonderstadtführung zum Reformationsjubiläum startet um 15:00 und 18:00 Uhr an der Oberkirche.

161027 Alles wegen Luther c Manuel Loeffelholz 2

Am 24. und 25. Juni veranstaltet das Institut für Medientechnik an der Technischen Universität Ilmenau den ersten Diversity Campus. Das Motto: „Playing in the dark – Virtuelle Welten anders sehen“. Das zweitägige Festival der Sinne beschäftigt sich mit digitalen Spielen und akustischer virtueller Realität für Blinde und Sehende. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, die Teilnahme ist kostenlos.

32 Foto Diversity Campus

Besonderer Tipp für das erste Ferienwochenende: Am Freitag, dem 23. Juni, lädt das Stadtmuseum Erfurt von 18:00 bis 22:30 Uhr große und kleine Besucher zur Ersten Langen Nacht der Bettelmönche ein.

Ganz im Zeichen der Sommersonnenwende steht der nächste Sauna-Thementag in der Schwimmhalle Johannesplatz. Am 23. Juni dreht sich in den Saunen alles um Kräutermagie, Hexen und übersinnliche Phänomene.

Am Donnerstag, dem 22. Juni, findet um 18 Uhr in der Kunsthalle eine Führung durch die Ausstellung "Visual Conversation" mit Malerei und Installationen der tschechischen Künstlerin Alice Nikitinová statt.

Die Theaterferien stehen vor der Tür, aber von Urlaubsstimmung kann am Deutschen Nationaltheater und bei der Staatskapelle Weimar noch keine Rede sein: neben den letzten Vorstellungen der aktuellen Saison in Weimar und mehreren Gastspielen wird bis zuletzt geprobt und in den Werkstätten an den Bühnenbildern, Kostümen, Perücken etc. für die ersten Premieren der nächsten Spielzeit gearbeitet.

Otello 7542 Foto Luca Abbiento

Werbung

Werbung

Werbung

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

OstThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

WestThüringen-online.de

Zum Seitenanfang