• Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Lichterfest im egapark am 11. + 12. August 2017

IMG 1590

„Licht an!“ heißt es am 11. und 12. August 2017 im egapark und dann strahlen nicht nur die Augen der Besucher. Ur-Erfurter verbinden mit dem traditionellen Fest besondere Kindheitserinnerungen, denn das Lichterfest gibt 2017 in der 51. Auflage. Zwei Tage Lichterfest bieten zwei gleichwertige Veranstaltungen und beide enden mit einem spektakulären Feuerwerk. Freitag und Samstag beginnt die Veranstaltung 16 Uhr und endet 23 Uhr. Wer dem großen Besucheransturm des Samstags entgehen möchte – der Freitag ist ebenso abwechslungsreich und voller Lichterfesterlebnisse.

Das Lichterfest 2017 – das sind: Tausende Meter Kabel, Strahler und LED. Sie verleihen dem Gartenpark einen ganz besonderen Glanz, der so nur an diesen zwei Tagen erstrahlt. Entlang der großen Wiese gibt es viel zu entdecken: ungewöhnliche und die Fantasie inspirierende Lichtobjekte in vielen Farben und Formen. Die Chillout-Area lockt mit Cocktails und Musik.
11. August – Feuershow, House und handgemachte Musik
Am Freitag werden die Besucher von Walkacts in ungewöhnlichen Leuchtkostümen begrüßt. Stiltlife ist ein Straßentheater aus Holland, die Lichtfiguren sind ein optischer Blickfang. Der Abend steht ganz im Zeichen von Beats und Bässen. Das „Duo DJ Küche 80“ legt auf – ein Muss für alle Housefans. Wer lieber andere Musikrichtungen mag: „Rock küsst Swing“ ist das Motto von Floyd Pepper & the Swing Club. Drei Männer verschmelzen auf drei Instrumenten ihre gesammelten musikalischen Erfahrungen zu einem einzigartigen Sound. Feuerkünstlerin Kerry Balder überrascht mit einer eleganten Show und vielen besonderen Elementen. Die Lasershow am Aussichtsturm bietet besondere Momente, Video- und Laseranimation verwandeln den Bau in ein mystisches Gemäuer. Flames of Water – die beliebte Licht-Wasser-Show – gastiert mit einer neuen Inszenierung im Gartenpark. Den Abend beendet ein gigantisches Höhenfeuerwerk.

12. August – Lichttheater auf Stelzen, Kerzenmärchen und Swing

Wunderschöne leuchtende Meeresbewohner sind in der „Geschichte unter Wasser“ zu erleben, leuchtende Lauffiguren animieren die Besucher mit fröhlichen Aktionen, im „Kinder-Garten“ auf der großen Wiese können die kleinsten Gäste inmitten der bunten Lichterwelt basteln und spielen. Die Newcomer von „Die große Sekunde“ haben handgemachte Musik im Gepäck, die Grazer „Marina and the Kats“ widmen sich musikalisch dem Swing der 30-er Jahre. In der Chillout-Lounge liefert das Duo Drum ‚n‘ Guitar die passende Musik zu den Cocktails. Und auch am zweiten Tag sind die zwei großen Shows im Programm: Flames of Water, das Licht-Wasser-Spektakel auf der Großen Wiese und als Schlusspunkt zweier beeindruckender Lichterfestabende das große Höhenfeuerwerk.

Und außerdem….
Antenne Thüringen wird das Lichterfest wieder als Medienpartner begleiten und mit der besten Musik aus drei Jahrzehnten auf dem Festplatz für Stimmung sorgen. Die Bands Eva’s Garden und Krach und Stille spielen auf der Bühne am Festplatz. Auf der Phillippswiese ist an beiden Tagen mit Bandart eine 3-D-Performance junger, ungarischer Künstler zu erleben, die im letzten Jahr international Preise abgeräumt haben - unbedingt sehenswert! Und am Aussichtsturm wird eine Lichtanimation die Besucher überraschen – da verwandelt sich das alte Gemäuer in eine energiegeladene Präsentations-fläche!

Kartenvorverkauf und stressfreie Anreise
Im egapark-Ticketshop läuft der Vorverkauf bereits auf Hochtouren, jetzt gibt es die Karten auch an den Vorverkaufsstellen (Erfurt-Touristinformation, Tourist Information Thüringen am Hauptbahnhof, SWE Kundenzentrum in der Magdeburger Allee und EVAG-Mobilitätszentrum) und den egapark-Kassen. Wer sich rechtzeitig um die Karten kümmert, spart sich am Veranstaltungstag das Anstellen an den Kassen und kann einen separaten Eingang nutzen. Erfahrungsgemäß muss man aufgrund des großen Besucheransturms an den Tageskassen immer mit Wartezeiten rechnen.
Die Karten für das Lichterfest sind Kombitickets und können für die Fahrt mit der Stadtbahn zum Fest und nach Hause genutzt werden. Sie gelten drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 3 Uhr des Folgetages für Bahn, Stadtbahn und Bus im Stadtgebiet Erfurt (Tarifzone 10).

Die Erfurter Verkehrsbetriebe AG hat sich auf den zu erwartenden Besucheransturm eingestellt und erweitert ihr Verkehrsangebot auf der Stadtbahn-Linie 2. Am Freitag, dem 11.08.2017, zwischen 18:00 Uhr und 22:30 Uhr und am Samstag, dem 12.08.2017, zwischen 15:00 Uhr und 22:30 Uhr wird die Stadtbahn-Linie 2 durch eine Zusatz-Linie auf der Strecke Lutherkirche/SWE - Anger - ega - P+R-Platz Messe verstärkt.

Bis 20:00 Uhr besteht zwischen Anger und P+R-Platz Messe ein 7,5-min-Takt, anschließend bis 22:30 Uhr ein 10-min-Takt.

Nach dem Feuerwerk werden zusätzliche Bahnen für die Rückfahrt eingesetzt.

Weitere Fahrplan-Informationen sind über www.evag-erfurt.de, das Service-Telefon: 0361 19449 und im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger erhältlich.

Foto: Autor

 

Werbung

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

OstThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

WestThüringen-online.de

Zum Seitenanfang