Zur zweiten Veranstaltung des Diskussionsformats "Wir müssen reden" wird am 9. Januar 2018 ab 19:15 Uhr das Thema "Hochschule und Stadt" diskutiert.

Auf dem Podium sitzen

Paul Börsch (Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Erfurt),

Thomas Schmidt (herrschmidt architektur, Erfurt),

Professor Joachim Deckert (Fachrichtung Architektur, Fachhochschule Erfurt)

sowie die Studierenden Niels Jüngling, David Kleist und Eric Feldmann.

 

Wie könnte die Stadtverwaltung stärker vom gesammelten Wissen und der architektonischen Ausbildung profitieren? Und welche Möglichkeiten gibt es für eine nachhaltige Entwicklung der gegenseitigen Zusammenarbeit? Welche Szenarien könnten entwickelt werden, um die Hochschule aktiv an der Stadtentwicklung teilhaben zu lassen und welche Rolle können hierbei Professorinnen, Professoren und Studierende einnehmen?

 

Zusammen mit den Gästen aus Hochschule und Praxis ist das Publikum eingeladen, aktuelle Fragestellungen zur Architektur und Stadt zu diskutieren. Mit Kurzbeiträgen der Studierenden und der Gäste wird das Thema eingeführt.

 

Was?
Diskussionsformat "Wir müssen reden" - Thema "Hochschule und Stadt"
Wann?
9. Januar 2018, ab 19:15 Uhr
Wo?
Mensa
Fakultät für Architektur und Stadtplanung
Schlüterstraße 1, 99089 Erfurt

Weitere Veranstaltung: 23.01.2018 - Architekturkommunikation

 

Durch die Veranstaltung führen Sophie Klonowski und Jurek Fahrenholt, Tutorin und Tutor von Professorin Petra Wollenberg.