• Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Die Erfurter Messe „Reiten-Jagen-Fischen“ bleibt in der Erfolgsspur. Zur 18. Ausgabe der beliebten Naturmesse kamen rund 28.500 Gäste (2015: 27.700) aus ganz Mitteldeutschland auf das Erfurter Messegelände.

Heute (18.03.2016) wurden an der Fachrichtung Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt die erfolgreichsten und kreativsten Brückenbauer ermittelt.

Messe Erfurt   18. - 20. März 2016

Thüringens beliebter Hirschrufer-Wettbewerb wird international: Im Rahmen des tschechischen Gastauftrittes wird sich der 4-malige Europameister Jan Brtník mit seinen deutschen Wettbewerbern messen. Brtník ist von Beruf Förster aus der westböhmischen Kurstadt Kynžvart in der Nähe des bekannten Rotwildrevieres Kladská. Er wird von tschechischen Jagdhornbläsern begleitet, die gemeinsam mit ihren Thüringer Kollegen das Messegeschehen in der Jagdhalle 2 musikalisch untermalen.

Vom 6. April bis 6. Mai 2016 präsentiert eine Ausstellung im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar das besondere Lehrformat der Reisen, die Prof. Walter Stamm-Teske gemeinsam mit Studierenden auf dem MotorSalonSchiff (MSS) Batelier unternommen hat. Das Schiff war auf den Exkursionen stets Wohn- und Lernort, Hotel, Atelier und Salon zugleich.

Ein Urwald mitten in Deutschland? Den gibt es in der „Welterberegion Wartburg Hainich“ und im Kleinformat in diesem Jahr auch im egapark. Eine Erlebnisausstellung der Welterberegion mit vier Themeninseln, großformatigen Bildern und einem Kinobereich wurde am 11. März von Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz sowie Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein im egapark eröffnet.

Barocke Pracht und höfisches Leben stehen im Mittelpunkt der Thüringer Landesausstellung "Die Ernestiner – Eine Dynastie prägt Europa", die in Weimar und in Gotha vom 24. April bis 28. August 2016 zu sehen sein wird.

Vom 24. April bis zum 23. Oktober 2016 findet im GoetheStadtMuseum die Sonderausstellung “Technische Innovationen aus der Region Ilmenau“ statt.

Das englischsprachige Symposium »New Urban Mobility« nimmt am 15. April 2016 eine kritische Bestandaufnahme des Wandels in Mobilität und Städtebau vor. Experten aus London, Paris, Rotterdam und Kopenhagen stellen aktuelle Projekte der Verkehrswende aus europäischen Städten vor und diskutieren Modelle künftiger Entwicklungen. Sie gehen der Frage nach, ob es um einen Wandel städtebaulicher Leitbilder oder nur eine neue Strategie des Stadtmarketing geht.

Am Donnerstag, 17. März, findet um 18 Uhr im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek die für dieses Jahr erste Veranstaltung in der Reihe »Bestandsgeschichten« statt.

Nach einer etwas längeren kreativen Schaffenspause haben wir eine umfassende Aktualisierung unseres Content-Management-Systems Joomla! zum Anlass genommen, auch unsere Inhalte und deren Struktur komplett zu überarbeiten.

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

OstThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

WestThüringen-online.de

Zum Seitenanfang