• Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Werbung

Werbung

Am Marie-Curie-Gymnasium im Thüringischen Bad Berka steigt die Vorfreude auf die Projektwoche „Olympia ruft: Mach mit!“ vom 20. bis 24. Juni 2016 – in der sich die Schülerinnen und Schüler fächerübergreifend an Themen wie Fairplay, olympische Werte, Paralympics & Inklusion sowie an vielfältige Möglichkeiten eines gesunden und bewegten Schulalltags heranarbeiten.

Im Rahmen der Ausstellungsreihe der Kunsthalle Erfurt auf Schloss Molsdorf "Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf " wird am Samstag, dem 18. Juni, 16 Uhr, eine Ausstellung des spanischen Künstlers Jorge Chamorro (*1972) eröffnet.

Von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juni, lädt das Kolleg Friedrich Nietzsche der Klassik Stiftung Weimar bereits zum fünften Mal alle Interessierten zu seiner philosophischen Veranstaltungsreihe »Weimar denkt« ein. In Vorträgen und Diskussionen soll die Stadt als Ort des Denkens begreifbar werden.

Die Landeshauptstadt Erfurt schreibt für das kommende Jahr erneut das symbolische Amt des Erfurter Stadtschreibers aus. Mit der Einrichtung dieses Amtes verfolgt die Stadt das Ziel, Schriftsteller/innen deutscher Sprache zu ehren, die die Literatur der Gegenwart mit ihren Werken beeinflussen und prägen.

Es wird wieder wild in Halle 1 des egaparks: Jeden Mittwoch dreht sich dort alles um das Thema Welterbestätte Hainich. Ein Umweltbildungsprogramm des Nationalparks - „Wild, wunderschön & weltberühmt“ - stellt an drei Stationen die Artenvielfalt der Buchenwälder vor, erklärt was ein UNESCO-Welterbe eigentlich ist und wie wichtig es ist, die Relikte urwüchsiger Buchenwälder in Deutschland zu bewahren. Und es weckt bei den Schülern Interesse und Faszination für unsere ursprüngliche Natur.

Das Badewannenrennen, das für den 17.6. im Nordbad geplant war, muss leider wegen der schlechten Wetterprognosen verschoben werden.

Am Donnerstag, dem 16. Juni 2016 um 12:00 Uhr, bittet das Stadtmuseum Erfurt, Johannesstraße 169, wieder zu einer unterhaltsamen und diesmal besonders sportlichen Mittagspause.

Open-Air-Sommer wird fortgesetzt
Sommer, Musik und Filme – das gehört einfach zusammen. Im egapark gibt es diese Kombination am 18. und 19. Juni 2016.

Zum letzten Mal zeigt das DNT Weimar am Donnerstag, 16. Juni 2016, 20 Uhr im E-Werk die Politsatire "Astoria" von Jura Soyfer, der als einer der bedeutendsten politischen Schriftsteller Österreichs gilt.

Am Donnerstag, 16. Juni, um 18 Uhr spricht Carsten Nahrendorf in der Falkengalerie des Stadtschlosses Weimar über Prinzenerziehung an den Höfen in Weimar und Gotha.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

22. Juli 2019

OstThüringen-online.de

22. Juli 2019

SüdThüringen-online.de

22. Juli 2019

WestThüringen-online.de

22. Juli 2019

Zum Seitenanfang