• Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Werbung

Werbung

Am Dienstag, 19. April, um 12 Uhr findet im Liszt-Haus ein Konzert von Studierenden der Klavier- Hauptfachklasse von Prof. Grigory Gruzman, Hochschule für Musik FRANZ LISZT, statt.

In einem Kirschblütenmeer präsentiert sich der Japanische Fels- und Wassergarten des egapark aktuell. Die Kirschbäume stehen in diesem Jahr ca. zwei Wochen früher in voller Blüte. Dafür haben der milde Winter und die warmen Temperaturen der letzten Wochen gesorgt. Vor allem im Hain der Kirschblüte (Sakura no ki) strahlen die verschiedenen Kirschbaumarten um die Wette. Die Besucher können dort einen Blütentraum in Rosa, Weiß und Karminrot erleben.

Spannender Thriller um blinde BKA-Ermittlerin Tatort-Drehbuchautor Andreas Pflüger liest am 18.4.2016 im E-Werk aus seinem Roman "Endgültig"

Nach der erfolgreichen Eröffnung der Sonderausstellung „Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf“ findet am Sonntag, dem 17. April, 13 Uhr, ein Ausstellungsrundgang mit der Kuratorin Silke Opitz, Kunstmuseen Erfurt, statt.

Zum 7. Mal beteiligt sich das Stadtmuseum mit dem Bartholomäusturm an der Aktion "erfordia turrita – Phantastisches für Auge und Ohr".
Am Samstag, dem 16. April 2016, kann neben 13 anderen Erfurter Türmen, von 13:00 bis 17:00 Uhr auch der Bartholomäusturm, Anger 52, besichtigt werden.

Knapp 30 Gäste konnte Sören Rost, Geschäftsführer der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH, am späten Nachmittag des 13. April am Schulplatz 3 begrüßen. Das Thema der Veranstaltung lautete Kennenlerntreffen der Ehrenamtler.
Insgesamt haben sich bislang fast 40 Engagierte aus Apolda und Umgebung gemeldet, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Landesgartenschau ehrenamtlich mithelfen wollen.

Eine besondere Führung im Rahmen der Ausstellung "HEAT EXCHANGE II. Zeitgenössisches internationales Emaille – Schmuck und Objekte" findet am Sonntag, dem 17. April, 11 Uhr, in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, statt.

Plant-for-the-Planet – die internationale Schülerinitiative, die es sich zum Ziel gemacht hat, Kinder und Jugendliche für die Klimaproblematik zu sensibilisieren, macht am 16.April 2016 in Erfurt halt.

Der Winter ist nun endgültig vorbei. Dafür gibt es in Erfurt ein untrügliches Zeichen: Wenn die mehr als 1000 frostempfindlichen Pflanzen des egapark Erfurt allmählich ihr Winterquartier oberhalb des MDR-Geländes verlassen und an ihre angestammten Plätze umziehen.

Die Zeugnisse der über 200-jährigen Geschichte des Verlages Justus Perthes haben sich in Gestalt einer Kartensammlung, einer Fachbibliothek und eines Archivs erhalten und bilden damit ein einzigartiges Quellenmaterial. Der Perthes Verlag verlegte neben verschiedensten Karten, Atlanten und Globen vor allem „Stielers Handatlas“ und die Fachzeitschrift „Petermanns Geographische Mitteilungen“, die bis weit ins 20. Jahrhundert hinein das wissenschaftliche Bild der Erde prägten und es für eine breite Öffentlichkeit zugänglich machten.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

25. Juni 2019

OstThüringen-online.de

25. Juni 2019

SüdThüringen-online.de

25. Juni 2019

WestThüringen-online.de

25. Juni 2019

Zum Seitenanfang