• Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Werbung

Werbung

Die Erfurter Geschichtsmuseen und der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. begehen am 22. Mai den diesjährigen Internationalen Museumstag mit einem besonderen Höhepunkt. Alte Synagoge, Kleine Synagoge, Erinnerungsort Topf & Söhne, Neue Mühle und Stadtmuseum öffnen ihre Türen für eine aktuelle künstlerische Intervention, um in einen kreativen Dialog zwischen Geschichte und Kunst zu treten.

Einladung zum Gespräch am Informationsstand des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation am 21. Mai 2016 beim Geocaching im grünen Herzen Deutschlands im Erfurter egapark

Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung
Am Mittwoch, dem 18. Mai 2016, 18:30 Uhr, findet im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary-Speicher im Sparkassen-Finanzzentrum, Brühler Straße 37, begleitend zur Sonderausstellung "Landkartenherstellung im Verlag Justus Perthes Gotha" eine Veranstaltung statt, die das Thema Landkartenherstellung auf besondere Weise lebendig werden lässt.

Klangzaubereien im Cafékonzert am 22.5.2016

Diskutieren Sie mit uns die Vision Petersberg!
Die Gestaltung des Petersberges zählt zu den Großprojekten der BUGA 2021. Eine hochkarätig besetzte Arbeitsgruppe hat dafür ein Konzept entwickelt und im März 2016 vorgestellt. Eine neue, zum Teil unterirdische Erlebniswelt ist das zentrale Element der zukünftigen Gestaltung des Petersbergs.

Im Thüringer Zoopark Erfurt ist seit kurzem ein Paar einer der seltensten Vögel der Welt zu sehen: In die bisherige Voliere der relativ häufigen Beos sind Anfang März zwei von der Ausrottung bedrohte Balistare eingezogen.

Das Naturkundemuseum Erfurt lädt am Mittwoch, dem 18. Mai 2016, um 19:30 Uhr zu einem Vortrag ein. Annett Rabe, referiert zum Thema "Das Unesco -Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald". An dem Abend werden die beiden ältesten deutschen Biosphärenreservate in all seinen Facetten und bilderreich vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

Am Samstagabend, dem 21. Mai 2016, beginnt mit Einbruch der Dunkelheit eine Führung der besonderen Art in der Alten Synagoge. Unter dem Titel "Es werde Licht" taucht die Kerzenscheinführung das Erfurter Museum in ein anders Licht und beleuchtet Raum und Sammlung auf besondere Weise.

Vom 18. bis zum 22. Mai werden 88 Kurzfilme aus aller Welt an außergewöhnlichen Locations in und um Ilmenau herum präsentiert. Fünf Tage lang lebt die Stadt am Rande des Thüringer Waldes im Zeichen des Films mit einer einzigartigen Verbindung von Kultur, Natur und Technik. Zu einer Vielzahl an Filmvorführungen ist der Eintritt frei.

Raus aus dem Haus und auf ins Grüne: Im egapark startet am 15. Mai 2016 der Open-Air-Sommer mit Musik und Theater. Musik im Stil der goldenen 20-er Jahre eröffnet ab 14.00 Uhr das Programm auf der Parkbühne des egaparks.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

14. November 2019

OstThüringen-online.de

14. November 2019

SüdThüringen-online.de

14. November 2019

WestThüringen-online.de

14. November 2019

Zum Seitenanfang