• Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Werbung

Werbung

80 Bewerbungen sind bei der Kulturdirektion auf den im Februar ausgeschriebenen Wettbewerb Kunst am Bau für die Multifunktionsarena eingegangen! Aus ganz Deutschland haben sich Künstlerinnen und Künstler mit ihren Entwürfen beworben.
Noch vor Pfingsten, am Freitag, dem 13. Mai von 9-18 Uhr, tagt die Jury.

Romantischer Klangzauber
9. Sinfoniekonzert der Staatskapelle Weimar am 15. und 16. Mai 2016

Die Temperaturen steigen und damit auch die Reiselust. Auf den Urlaub einstimmen können sich die Besucher ab 14. Mai 2016 in Halle 1 des egaparks bei einem „Streifzug durch Deutschland“.

Am Pfingstsamstag, 14. Mai, um 18 Uhr ist in der Konzertreihe »Klingendes Schloss« der junge Cellist Alexey Stadler gemeinsam mit Karina Sposobina am Klavier zu hören. Im intimen Conseil-Zimmer des Stadtschlosses Weimar erklingen unter anderem Werke von Johann Nepomuk Hummel (1778 – 1837) und Franz Liszt (1811 – 1886), die als Weimarer Hofkapellmeister regelmäßig in den Räumen der großherzoglichen Residenz musizierten.

Von Klassik bis Improvisation

In der Ausstellung "Ein- und Ansichten" von Dorsten Klauke findet am Pfingstsonntag, dem 14.05.2016, um 19.00 Uhr ein Konzert mit "Experium" im Vorsaal des Schloßmuseums Arnstadt statt.

Am Donnerstag, dem 12. Mai, 15 Uhr, lädt Kurator Thomas von Taschitzki wieder zu einer besonderen Führung ins Angermuseum Erfurt ein, der Besichtigung eines kleinen, hochgewölbten Raumes, der ein Kunstwerk von einzigartigem Rang beherbergt: Erich Heckels 1922 bis 1924 geschaffene Wandmalereien, die wichtigsten erhaltenen Wandbilder des deutschen Expressionismus.

Am Pfingstwochenende vom 14. bis 16. Mai bietet das Schloss Molsdorf im Rahmen der Thüringer Schlössertage unter dem Motto:" Aufgespielt – Rendezvous der Künste" ein abwechslungsreiches Programm.

Das erste Zebrababy 2016 ist da! Bei den Damara-Zebras in der Afrikasavanne erblickte am Montag, den 09.05.2016, ein Jungtier das Licht der Welt. Der kleine Hengst ist gesund und wohlauf.

Der Arnstädter Verschönerungsverein war zu Beginn des 20. Jahrhunderts sehr aktiv und hat das Bild der Stadt nachhaltig geprägt. Landeswegewart Lutz Hähner hat sich mit der Geschichte des Vereins intensiv beschäftigt und führt zu den Orten, an denen sich noch heute die Spuren des frühen bürgerlichen Engagements finden.

Ab sofort kann man sich auch in der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadt- und Regionalbibliothek in der Marktstraße über das Judentum und das Museum Alte Synagoge informieren. In einer kleinen Ausstellung im Kunstzimmer der Bibliothek finden kleine Besucher viele Details, die man auch im Museum selbst entdecken kann.
Die Vitrinen-Ausstellung ermöglicht es Kindern und ihren Eltern, spielerisch das Museum kennenzulernen und bietet mit kleineren Texten einen Überblick über die Geschichte und Sammlung der Alten Synagoge.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Tolle Angebote für Urlaub und Freizeit

Werbung
Gutscheinbuch.de

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

23. Januar 2020

OstThüringen-online.de

23. Januar 2020

SüdThüringen-online.de

23. Januar 2020

WestThüringen-online.de

23. Januar 2020

Zum Seitenanfang