• Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt
    Ilmenau - Goethe und Universitätsstadt

    Das Denkmal Johann Wolfgang Goethes in Würdigung an sein Wirken in Ilmenau und Umgebung.

  • Thüringer Wald - Kickelhahn
    Thüringer Wald - Kickelhahn

    Der Aussichtsturm auf dem Kickelhahn ist eines der Wahrzeichen von Ilmenau.

  • Erfurt - Krämerbrücke
    Erfurt - Krämerbrücke

    Die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Brücke ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

  • Erfurt - Domberg
    Erfurt - Domberg

    Blick zum Dom und Severikirche

  • Arnstadt - Marktplatz
    Arnstadt - Marktplatz

    Marktplatz in der Bachstadt mit dem Denkmal Johann Sebastian Bachs im Vordergrund.

  • Erfurt - Ega-Park
    Erfurt - Ega-Park

    Blumenpracht im Ega-Park

  • Weimarer Land - Bad Sulza
    Weimarer Land - Bad Sulza

    Gradierwerk in Bad Sulza, im Hintergrund die Sonnenburg.

  • Erfurt - Zoo-Park
    Erfurt - Zoo-Park

    Safari im Zoo-Park Erfurt

  • Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn
    Schwarzatal - Oberweißbacher Bergbahn

    Die Bahnfahrt im Thüringer Schiefergebirge ist ein unvergessliches Erlebnis.

  • Weinanbaugebiet Saale-Unstrut
    Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

    Weinberg in der Nähe von Großheringen

  • Weimar - Residenzschloss
    Weimar - Residenzschloss

    Das Weimarer Stadtschloss ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes „Klassisches Weimar“.

  • Weimar - Deutsches Nationaltheater
    Weimar - Deutsches Nationaltheater

    Das Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater Weimar.

  • Erfurt - Domplatz
    Erfurt - Domplatz

    Häuserzeile am Rande des Domplatzes, fotografiert von den Domstufen.

Willkommen auf MittelThüringen-online.de

Regionalportal für Erfurt, Weimar, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und die Umgebung.

Das bauhaus-institut für experimentelle architektur (bauhaus.ifex) lädt für den 23. Mai 2018 zum sechsten ifex.kolloquium ein. Ort der wissenschaftlichen Veranstaltung ist der temporäre Klima-Pavillon des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz auf dem Beethovenplatz in Weimar.

Der Erfurter Gartenamtschef, Dr. Sascha Döll und der Künstler Gernot Ehrsam laden am Mittwoch, dem 23. Mai, 12:30 Uhr, interessierte Erfurter und Erfurterinnen zur "Grünen Mittagspause" am neuen, farbenfrohen Blütenbaum in den Brühler Garten ein.
cid 04084F7540C312478FD3C10B9678BFCFsverfurt

Was gefällt? Was gefällt nicht? Als der Holzbildhauer Gernot Egwald Ehrsam, der nicht nur den Kromsdorfer Schlosspark und das "Jenaer Paradies" mit seinem Skulpturen bereicherte, an der alten, gekappten Esche im Erfurter Brühler Garten die Kettensäge ansetzte, zog das natürlich zahlreiche Blicke an. Im Auftrag des städtischen Garten- und Friedhofsamtes hatte er bereits im April begonnen, aus den drei verbliebenen Stammfragmenten eine neue Baum-Skulptur zu schaffen. Ein farbenfroher Blütenbaum sollte aus der toten Esche "wachsen", so der Auftrag. Dabei hatte der verbliebene Dreier-Zwiesel den Künstler durchaus zu spannenden Assoziationen geführt. "Kultur, Natur und Geist sind hier vereint", sagt Ehrsam, was er besonders auch mit der farblichen Fassung in Rot, Grün, Gelb und Blau unterstreicht.

Viele Erfurter haben mittlerweile den bunten Erfurter Blütenbaum im Brühler Garten in Augenschein genommen. Am 23. Mai haben Baum-Kultur-Natur-Interessierte nun die Gelegenheit, in einer "Mittagspause im Grünen" mit dem Künstler persönlich und mit dem Erfurter Gartenamtschef ins Gespräch zu kommen. "Es ist eine sehr spannende Arbeit" bestätigt Döll und auch Ehrsam ist sich sicher, dass das Thema im Vorfeld der BUGA geradezu auch andere Kreative einlädt, an die Tradition der Blumenstadt auf neue Weise anzuknüpfen.

Bild: Baumskulptur im Brühler Garten / Foto: Landeshauptstadt Erfurt, V. Gürtler

Staatskapelle Weimar spielt am 20. und 21. Mai 2018 in der Weimarhalle ihr 9. Sinfoniekonzert der Saison

Michaela Schuster Foto Nikola Stege

"Fürst Anton Günther führt über sein Schlossgelände"

141021 Baumgarten Fuerst Anton Guenther 1

Letzte Vorstellungen von Bernsteins „Candide“ am 18.5. und Mozarts „Zauberflöte“ am 19.5.2018 im DNT Weimar

Candide 2179 Foto Vincent Leifer

Die Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 lädt im Rahmen der Reihe "Auch, wer lesen kann, hört gerne zu" am Freitag, dem 18. Mai, um 15:30 Uhr wieder alle Interessierten herzlich ein.

Für interessierte Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren gibt es am Freitag, 18. Mai, die Möglichkeit einer spannenden Einführung in das 10. Sinfoniekonzert. Die mit Beginn dieser Spielzeit ins Leben gerufene Reihe „Juniors im Konzert“ vermittelt unterhaltsam Einblicke in die klassische Musik.

03

Premiere des musikalischen Theaterabends „Über Männer“ am 17. Mai 2018 in der Studiobühne des DNT Weimar

Ueber Maenner Foto Thomas Mueller

Die nächste Veranstaltung in der Reihe "Auf heimatlichen Wegen" findet am Mittwoch, dem 16.05.2018, 19:30 Uhr in der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt, Domplatz 1, statt.
cid BFD780305CD5344AB299168DFCF50D4Esverfurt

Vom 2. Juli bis 10. August bietet die Zoo- und Naturschule im Thüringer Zoopark Erfurt ein Rundum-Programm für Kinder in der sechswöchigen Sommerferienzeit. Von Montag bis Freitag, immer ab 9:00 Uhr, können sie als Forscher den Zoo erkunden, heimische und exotische Tierarten kennen lernen, als Reporter die Neuigkeiten des Zoos recherchieren und spannende Dinge für Tiere basteln.

cid 4AF32A2D3291494D88E7F32F95F1991Asverfurt

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

OstThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

WestThüringen-online.de

Zum Seitenanfang