Säen und pflanzen, Programm gestalten, Gäste betreuen, Garten pflegen

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und das Bistum Erfurt suchen Mitgestalter für die Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt. Interessenten können sich über die neue Website www.kirche-buga2021.de anmelden. Die Bundesgartenschau findet vom 21. April bis 10. Oktober 2021 in der Thüringer Landeshauptstadt statt. Bis zu 1,8 Millionen garten- und naturbegeisterte Besuchende werden erwartet. Die beiden großen Thüringer Kirchen werden sich an den 164 Tagen mit einem eigenen Standort und Programm unter dem Motto „Ins Herz gesät – Kirche auf der BUGA 21“ präsentieren.

„Dafür suchen wir engagierte und aufgeschlossene Menschen“, sagt Marion Müller, Beauftragte der EKM für die BUGA. „Gemeinden sowie kirchliche, diakonische, caritative und bildende Einrichtungen können auf der BUGA etwas aussäen, indem Sie eine Woche oder einzelne Tage inhaltlich ausgestalten“, betont Marion Müller. Auch Natur- und Kulturschaffende, Pädagogen, Wissenschaftlerinnen, Künstler, Gärtnerinnen und Vereine ruft sie dazu auf, sich mit einem geeigneten Beitrag zu beteiligen. „Außerdem suchen wir ehrenamtliche Gäste- und Gartenbegleiter, die bei der Betreuung mitwirken, indem sie beispielsweise Besucher begrüßen, den Kirchgarten gießen und pflegen, bei den Veranstaltungen helfen sowie für Gespräche bereit stehen“, so die BUGA-Beauftragte.

Marion Müller sieht die BUGA als Chance und Ermunterung, überall vor Ort zu pflanzen und zu säen: „Lassen wir Hoffnung, Leben und Zukunft wachsen“, so Ihr Vorschlag.

Interessenten können sich bei ihr über Tel. 0361-51800-302 melden, auf der Internet-Seite www.kirche-buga2021.de findet sich zudem ein Rückmeldebogen.