Das vierte Mal verzaubert das „Winterleuchten“ den egapark in ein Winterwunderland. Tausende Lampen und Lämpchen, Strahler und LED-Lichterketten, Video- und Audioprojektionen oder Leuchtobjekte sorgen ab 29. November 2019 für den schönen Schein, mystische Stimmung und überraschende Entdeckungen im winterlichen egapark.

Aus einem Busch dringt ein Wispern, an einer Wandfläche zieht eine Videoprojektion die Besucher in ihren Bann, farbiges Licht verwandelt Bekanntes geheimnisvoll. Vom 29. November bis zum 12. Januar 2020 hält die Magie an. Dann ist der Zauber wieder vorbei.
Den Weg durch die winterliche Lichtausstellung versüßen die Angebote der egapark-Gastronomen: jahreszeittypische Speisen und Getränke wie Thüringer Bratwurst, Glühwein & Grog sowie Süßspeisen.
Öffnungszeiten: Täglich ab 17 Uhr (24.12. und 31.12. geschlossen)

An ausgewählten Wochenenden und Feiertagen im Ausstellungszeitraum gibt es noch viel mehr zu sehen, dann können sich die Besucher auf ein buntes Begleitprogramm freuen.
07.12.2019 Winterlicher Glühweinspaziergang, 17.30 Uhr,
Tickets im Vorverkauf

08.12.2019 Geschichten in der Winterzeit „Emil bei den Wikingern“ von Michael Kirchschlager, 17.30 und 18.00 Uhr, 6 bis 10 Jahre

14.12.2019 Winterlicher Glühweinspaziergang, 17.30 Uhr
Tickets im Vorverkauf

15.12.2019 Geschichten in der Winterzeit „Lesetheater Wolkenzauber“ mit Rolf Barth,17.30 und 18.30 Uhr, für Kinder von 4 bis 10 Jahren
29.12.2019 Geschichten in der Winterzeit „Märchen aus aller Welt“ mit Andreas vom Rothenbarth, 17.30 Uhr für Mädchen und 18.00 Uhr für Jungs, ab 5 Jahre
01.01.2020 Frau Holle – ein musikalisches Märchen frech und frei nach Grimm mit Doris Friedmann, Mainzpavillon 17.30 Uhr, für Kinder ab 5 Jahre

04.01.2020 Winterlicher Glühweinspaziergang, 17.30 Uhr, Tickets im Vorverkauf

04.01.2020 Ausblicke in den Nachthimmel, Sternwarteturm, 17.30 Uhr

11.01.2020 WinterWonderLand mit einer lebenden Schneekugel, Feuershows und musikalischem Höhenfeuerwerk, ab 17.30 Uhr
(Feuerwerk: 20.50 Uhr am Haupteingang)
Öffnungszeiten: So bis Do: 17.00 Uhr bis 20 Uhr, Fr bis Sa: 17.00 Uhr bis 21 Uhr
Mehrere Tausend LED, Lampen und Strahler bringen den egapark zum Strahlen. Damit die Lichtobjekte und –gestaltungen auch alle wie geplant funktionieren, ist täglich eine technische Vorbereitungsstunde eingeplant. Der egapark ist deshalb von 15 bis 16 Uhr geschlossen. In diesem Zeitraum wird u. a. die Beleuchtung der Leuchtobjekte gecheckt und alles im Veranstaltungsareal vorbereitet. Der Zugang zur Ausstellung erfolgt über den Besuchershop am Haupteingang.
Am 24. und 31. Dezember ist die Ausstellung geschlossen.
Preise:
Erwachsene: 5 €
Kinder (7 bis 16 Jahre): 2 €
Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei
Unser Tipp
Während der Ausstellungszeit ist der egapark-Besuchershop geöffnet. Hier gibt es vor allem in der Vorweihnachtszeit schöne Geschenke für Pflanzen- und Gartenfreunde.