Adventsschwimmfest ist am 30. November und 1. Dezember 2019 in der Roland Matthes Schwimmhalle angesagt. 25 Vereine aus sieben Bundesländern sind dabei. Sogar Schwimmer aus der Slowakei kommen nach Erfurt.

Mehr als 300 Teilnehmer treten in den Wettkämpfen an. Geplant sind über 1.800 Einzel- und 65 Staffelstarts. Das Schwimmfest wird seit 28 Jahren vom SSV Erfurt Nord e. V. veranstaltet. Besonders spannend wird es am Sonntag ab 9.30 Uhr. Dann starten die Kinder- und offenen Finalläufe.
Am Samstagabend treten die Wasserballer des ESSC ab 19 Uhr zum Punktspiel an. Zuschauer sind an beiden Tagen auf der Tribüne herzlich willkommen.
Aufgrund der Wettkämpfe können Badegäste am Samstag nur von 6 bis 8 Uhr baden, am Sonntag erst von 19 bis 22 Uhr.
Die Innensauna kann an beiden Tagen von 10 bis 22 Uhr genutzt werden. Am Sonntag steht die Außensauna ab 19 Uhr zur Verfügung.
Badegäste werden um Verständnis gebeten.