Erfurt. Kinder und egapark, das gehört einfach zusammen: Klettern, buddeln, schaukeln, wippen oder rutschen im „GärtnerReich“, der großen Spiel- und Erlebniswelt des egaparks, gibt es unbegrenzten Spielspaß.

Alle Ruhesuchenden können auf der großen Wiese chillen oder an heißen Tagen im Badebereich ins kühle Nass abtauchen. Auch in diesem Jahr erwartet eine unvergessliche Ferienwoche im Park Kinder von 6 bis 13 Jahren. In diesem Jahr gibt es wieder Ferienspiele im Park. Vom 15. Juli bis 2. August 2019 jeweils von 8:00 bis 17:00 Uhr locken viele Ferienabenteuer wie Wasserschlachten, Kochen am Feuer, Mixen von Kindercocktails, Bemalen von T-Shirts mit Comichelden oder Basteln.

An einem Tag ist ein Besuch im Nordbad geplant. Ein Highlight wird sicher das Ritter- und Piratenfest mit Kinderschminken und Bogenschießen. Das Feriencamp kann tage- oder wochenweise gebucht werden. Die Gruppen werden von erfahrenen Betreuern geleitet, ein Koordinator kümmert sich ganztags um die Organisation der Freizeitangebote.

Die Durchführung der Ferienspiele liegt in der Verantwortung des Vereins Leuchtturm e. V. aus Erfurt. Das Programm berücksichtigt die verschiedenen Altersgruppen oder Interessen und sieht auch Schlechtwettervarianten vor, besondere Naturerlebnisse im Park sind eingeschlossen. Es kann gebastelt, gespielt und experimentiert werden, der riesige Spielplatz, der Badebereich und der Kinderbauernhof lassen keine Langeweile aufkommen.

Eine Woche kostet 115 Euro, der Tagespreis beträgt 30 Euro. Das Mittagessen ist im Preis enthalten. Anmeldung für das Ferienlager über den Leuchtturm e. V. (Tel. 0361 26 23 644). Die Rechnungslegung übernimmt der Verein, die Bezahlung ist bis 14 Tage vor dem gewünschten Ferienspieltermin per Überweisung möglich, anschließend bar vor Ort.

Anmeldung über die Website
https://kinder-ferienlager.com/ferienlager/tagescamps/egapark-erfurt/