Entspannung für Körper und Seele ist am 24. September zum bundesweiten Tag der Sauna angesagt. Die perfekte Gelegenheit, den Körper kurz vor dem Winter für die Erkältungszeit fit zu machen. Auch die SWE Bäder GmbH ist von 10 bis 22 Uhr im Erfurter Norden dabei.

Unter dem Slogan „SAUNA. Ein Tag Urlaub“ gibt es in der Schwimmhalle Johannesplatz besondere Wohlfühl-Aufgüsse von Orange-Anis bis Lavendel, Tipps zum richtigen Saunieren und Verhalten in der Schwitzstube. Im Caldarium werden pflegende Peelings für die Haut gereicht, von Meersalz bis Zucker und Mandelöl.

Für Entspannung sorgen die Töne von Regenmachern und Klangschalen. Nach den Aufgüssen werden Obst und erfrischende Infused-Wasser von Zitrone-Gurke bis Wassermelone-Rosmarin angeboten. Während die Gurke entzündungshemmend wirkt, ist die Zitrone ein wahrer Immun-Booster. Wassermelone und Rosmarin kurbeln die Fettverbrennung an, erstere füllt den Feuchtigkeitshaushalt auf.
So ganz nebenbei tun Saunagänger übrigens auch etwas für ihre Gesundheit. Unter Saunafans wird gar gemunkelt, das regelmäßige Schwitzen sei der perfekte Faltenkiller, da die Haut entschlackt und Feuchtigkeit besser gespeichert werden kann.
Auch bei Schlafstörungen haben Saunafreunde gute Erfahrungen gemacht. Der Stoffwechsel wird angeregt, Stresshormone werden abgebaut. Der extreme Wechsel zwischen kalten und hohen Temperaturen zwingt den Körper regelrecht zum Entspannen.