Werbung

Werbung

Erfurt. Es wird der Showdown auf der Radrennbahn im Erfurter Andreasried. Zum letzten Steher-Rennen der Saison versammelt sich die gesamte Elite am 6. September 2019 zum Goldenen Rad von Erfurt - um den großen Preis der WBG Zukunft eG. Die Leistungsdichte und die jüngsten Erfolge der Gespanne versprechen spannende Rennen, bei denen es keinen eindeutigen Favoriten gibt.

Vom 2. bis 8. September können sich Schülerinnen und Schüler der 3. bis 9. Klasse zur diesjährigen Kinder- und Jugenduni der TU Ilmenau anmelden.

51 Foto PM Kinder und Jugenduni C TU Ilmenau Loes Derksen

Am Samstag, den 31. August, lädt der Thüringer Zoopark Erfurt zur Tropennacht ein. Neben Musik, Tanz, Feuer- und Lasershow, können sich die Besucher auf ein weiteres, ganz besonderes Highlight freuen: Alle Tierhäuser bleiben bis Ende der Veranstaltung geöffnet.

Weimar. Sinfonie zweier Welten

1. Sinfoniekonzert der Staatskapelle Weimar am 25. und 26.8.2019 mit Uraufführung der ersten Sinfonie von George Alexander Albrecht

Das GoetheStadtMuseum Ilmenau feiert den 270. Geburtstag Goethes mit einer besonderen Veranstaltungsreihe, die sowohl das poetische Schaffen des großen deutschen Dichters als auch sein ausgeprägtes naturwissenschaftliches Interesse in den Mittelpunkt rückt.

Dass Arnstadt nicht umsonst als Brunnenstadt gilt, das zeigt die Sonderstadtführung „Arnstadt und seine Brunnen“ am Sonnabend, dem 24. August2019. Beginn ist um 14:00 Uhr an der Tourist-Information auf dem Marktplatz.

Bachkirche c Clemens Bauerfeind 14 small

Mit mehr als 100 Ausstellern, MDR-Garten-Campus und Wahl der egapark-Blumenkönigin

Die Thüringer Gartentage im egapark am 24. und 25. August 2019 läuten den Herbst ein.

Wie leicht man als Urlauber ungewollt und unwissend zum illegalen Tierhandel beiträgt, erfährt man am Samstag, den 17.08.2019 von 10 bis 17 Uhr im Zoopark.

Erfurt. Große Themen und große Stoffe stehen alljährlich auf dem Spielplan der DomStufen-Festspiele, und das sind nicht immer nur große Opern: 2019 werden die Domstufen wieder zur Musical-Bühne. Umberto Ecos Der Name der Rose ist einerseits eine mittelalterliche Kriminalgeschichte und setzt sich zugleich mit der Rolle der Kirche als Vermittler zwischen Gott und dem Menschen auseinander.

Sonntag, 11. August, 11.30 Uhr, Predigerkirche Erfurt, Hoher Chor

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

21. September 2019

OstThüringen-online.de

21. September 2019

SüdThüringen-online.de

21. September 2019

WestThüringen-online.de

21. September 2019

Zum Seitenanfang