Werbung

Werbung

26. Erfurter Blumen- und Gartenmarkt vom 6. bis 8. Mai 2016, täglich geöffnet von 7 bis 15 Uhr

Am 13. Mai 2016 wird um 19 Uhr die Ausstellung „Fuchsstellung“ eröffnet. Gezeigt werden Werke von Daniel Täumel, dem Sänger der international bekannten Metal-Band „Die Apokalyptischen Reiter“. Im Lapidarium des Schloßmuseums Arnstadt werden plastische Arbeiten des Künstlers gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung spielt die Weimarer Band „Die große Sekunde“.

Am Donnerstag, dem 5. Mai, lädt die Begegnungsstätte Kleine Synagoge um 19:00 Uhr zu einem Konzert mit der Band "Dobranotsch" ein.
"Dobranotsch" lässt sich nicht ohne weiteres klar einem musikalischen Genre zuordnen, da ihre Musik durch viele verschiedene Einflüsse geprägt ist. Einige Lieder klingen punkig, nach Ska oder orientalisch. Doch alle stehen unter dem Einfluss traditionell russischer Musik und des südosteuropäischen Klezmer.

Unter dem Titel „Mit Fräulein Funkel ins Museum“ lockt die IMAGO e.V. seit dem letzten Jahr kontinuierlich jeden ersten Dienstag im Monat von 16:00-18:00 Uhr, kunstinteressierte Kinder und Jugendliche und gelegentlich auch deren Eltern oder Großeltern in die Dauer- und Sonderausstellung im Angermuseum.

Am Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr gibt Ronny Rößler, Chemnitz, seinen Gästen in der Parkhöhle im Park an der Ilm einen Einblick in den weltweit einzigartigen Versteinerten Wald von Chemnitz. Die ca. 291 Millionen Jahre alte Fossillagerstätte entstand durch einen Vulkanausbruch, der ein gesamtes Ökosystem aus Pflanzen und Tieren an Ort und Stelle konservierte. In seinem Vortrag berichtet Ronny Rößler über Leben und Sterben einer tropischen Oase, über die zerstörende und bewahrende Kraft des Vulkanismus und über spektakuläre Fundstücke aus diesem versteinerten Klimaarchiv der Erdgeschichte.

Am Mittwoch, 4. Mai, um 18 Uhr bezeugt der Autor und Journalist Dietmar Dath, Freiburg, im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar, wie lebendig der Faust-Stoff in Popkultur, Science-Fiction und Wissenschaft bis heute ist. Faust-Comic, Faust-Rockoper, Faust-Roman – kaum ein Genre, in dem der Faust-Mythos in den vergangenen Jahrzehnten nicht seine Spuren hinterlassen hat.

Noch wenige Tage stehen sie in der Sonderausstellung des Museums am Juri-Gagarin-Ring im Rampenlicht: 60 völlig unterschiedliche Objekte aus dem Fundus des Hauses: eines für jedes Jahr, welches seit Gründung des Hauses vergangen ist.

Die Geschichtsmuseen, die Kunstmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde der Stadt Erfurt öffnen am 3. Mai, dem ersten Dienstag im Monat, ihre Türen und bieten bei freiem Eintritt Erkundungen der Sammlungen, Sonderausstellungen und Veranstaltungen.

Programm vom 7. bis 10. Mai 2016

Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten begeht vom 7. bis 10. Mai die Woche der offenen Gärten und Schlösser. Die Dornburger Schlösser und Gärten, Schloss Molsdorf mit Park, Schloss und Park Wilhelmsthal, das Sommerpalais und der Fürstlich Greizer Park sowie Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden laden zu Führungen, Pflanzenbörse und Konzerten ein.

Die Geschichtsmuseen der Stadt Erfurt bieten im Mai zahlreiche Veranstaltungshöhepunkte an. Neben Ausstellungseröffnungen erwarten den Besucher Führungen, Vorträge, Konzerte, Museumsrundgänge und einen Kunst-Marathon unter dem Titel: "History goes Art".

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Tolle Angebote für Urlaub und Freizeit

Werbung
Gutscheinbuch.de

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

31. März 2020

OstThüringen-online.de

31. März 2020

SüdThüringen-online.de

31. März 2020

WestThüringen-online.de

31. März 2020

Zum Seitenanfang