Werbung

Werbung

Frühlingsfrisch wird es am Freitag in der Sauna der Roland Matthes Schwimmhalle Erfurt. Von 9 bis 22 Uhr wird wieder zum Sauna-Thementag eingeladen.

Traditionell erfolgt der Start in den Mai in der Thüringer Landeshauptstadt bereits in den Abendstunden des 30. Aprils mit dem Setzen des Maibaums 19 Uhr auf dem Domplatz, der zu den größten und schönsten Plätzen in Deutschland zählt. Begleitet wird der Brauch des Maibaumaufstellens durch Frühlingstänze, dargeboten vom Thüringer Folklore Ensemble Erfurt.

Wasserratten können aufatmen. Am 1. Mai startet die Freibadsaison im Erfurter Nordbad bei garantierten 24 Grad Celsius Wassertemperatur.

Frühlingserwachen im Erfurter Andreasried. Die Bahn hat sich nach der langen Pause wieder heraus geputzt und startet mit dem „TBK Open“ am 29. April gleich mit einem Kracher in die neue Saison. Zum 20. Mal werden dann die Thüringen Open ausgetragen. Eine Tradition wird gefeiert und fortgesetzt.

Unter dem Titel "History goes Art" verbirgt sich ein Kunstmarathon, der die Geschichtsmuseen Erfurt mit dem Verein Bildender Künste Erfurt vereint. Alte Synagoge, Kleine Synagoge, Erinnerungsort Topf & Söhne und das Stadtmuseum Erfurt begehen am 22. Mai den diesjährigen Internationalen Museumstag mit diesem besonderen Angebot.

Anlässlich des 30. Jahrestags des Reaktorunglücks von Tschernobyl hat Regisseur Enrico Stolzenburg die Erzählung "Störfall. Nachrichten eines Tages" von Christa Wolf als szenischen Lesung eingerichtet.
Premiere ist am Dienstag, 26. April 2016, 20 Uhr in der Studiobühne des DNT Weimar.

Am Donnerstag, dem 28. April 2016 ab 18:00 Uhr tanzt die Gruppe Hora Hadera der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge. Unter dem Titel "Erez Ahavati" führt sie israelische Tänze vor.

Die kalte Jahreszeit ist endlich vorbei. Der Frühling lädt zu Spaziergängen oder einem Stadtbummel ein. Passend dazu bietet die Tourist-Information Arnstadt seit Anfang April wieder öffentliche Stadtführungen an. Treffpunkt ist jeden Sonnabend um 11:00 Uhr vor der Tourist-Information auf dem Arnstädter Marktplatz.

Im Frühjahr sind zudem interessante Sonderstadtführungen geplant. Am 23. April 2016 startet um 15:30 Uhr eine Führung zum Stadtjubiläum. Sie ist eine ideale Ergänzung zum Kolloquium „Von der Ersterwähnung auf den Weg zur Stadt“, das am gleichen Tag von 10:00 bis 15:00 Uhr im Rathaussaal stattfindet. Interessenten sollten Sich bereits jetzt ihre Tickets sichern, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Am Samstag, 23. April, eröffnen die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und die Klassik Stiftung Weimar unter dem Titel »Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa« die Landesausstellung 2016 des Freistaats Thüringen. Bis zum 28. August 2016 vergegenwärtigt die Schau mit multimedialen Vermittlungskonzepten, herausragenden Kunstwerken und einzigartigen Exponaten aus allen Bereichen des fürstlichen Lebens die Herrscherfamilie der Ernestiner an zwei Orten ihres Wirkens, Gotha und Weimar.

Am Freitag, 22. April 2016, findet ab 12.30 Uhr im Weimarer Goethe- und Schiller-Archiv eine wissenschaftliche Tagung zu Carl Bertuch statt. Insgesamt acht Vorträge vermitteln einen Überblick über die archivalischen Quellen zu diesem »Verleger im klassischen Weimar«, bilanzieren die bisherige Forschung und entwickeln Ideen für eine weitere wissenschaftliche Beschäftigung mit Carl Bertuch als Vertreter der zweiten Generation des klassischen Weimar. Die Tagung ist eine Kooperation der Klassik Stiftung Weimar mit den Freunden und Förderern des Stadtmuseums Weimar im Bertuchhaus e. V. und der Freundesgesellschaft des Goethe- und Schiller- Archivs e. V. Alle Veranstaltungen der Tagung sind öffentlich zugänglich, der Eintritt ist frei.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Tolle Angebote für Urlaub und Freizeit

Werbung
Gutscheinbuch.de

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

31. März 2020

OstThüringen-online.de

31. März 2020

SüdThüringen-online.de

31. März 2020

WestThüringen-online.de

31. März 2020

Zum Seitenanfang