Werbung

Werbung

Am Donnerstag, dem 10. März, 15 Uhr, lädt Kurator Thomas von Taschitzki zu einer besonderen Führung ins Angermuseum Erfurt ein, der Besichtigung eines kleinen, hochgewölbten Raumes, der ein Kunstwerk von einzigartigem Rang beherbergt: Erich Heckels 1922 bis 1924 geschaffene Wandmalereien, die wichtigsten erhaltenen Wandbilder des deutschen Expressionismus.

Die Thüringer Motorradtage sind die erste Großveranstaltung in der neuen Saison für alle Biker, Motorradfans und sonstige Zweiradenthusiasten! In diesem Jahr finden sie am 12. und 13. März in den Hallen 2 und 3 der Messe Erfurt statt. Freuen Sie sich auf die Neuheiten der großen Hersteller.

Zum Frauentag, am 8. März 2016 um 17:00 Uhr findet im Stadtmuseum Erfurt in der Johannesstraße 169 eine unterhaltsame Führung zu weiblicher Schuhliebe und Erfurter Schuhproduktion statt.

Am Sonntag, dem 6. März, 15 Uhr, findet im Angermuseum Erfurt eine Kuratorenführung mit Thomas von Taschitzki durch die Sonderausstellung "Hans Purrmann (1866-1960). Die Farben des Südens" statt.

Am Samstag, 12. März 2016, öffnet die Bauhaus-Universität Weimar ihre Türen für den Hochschulinformationstag »hit«. Von 9 bis 14 Uhr können an einem Bachelor- oder Masterstudium Interessierte ihre Fragen über Studienangebote und Einrichtungen der Universität direkt mit Fachstudienberatern, Professorinnen und Professoren und auch Studierenden klären.

Am Sonntag, dem 6. März, setzt der Förderverein Forum Konkrete Kunst e.V seine Reihe mit Sonntagsführungen jeweils am 1. Sonntag im Monat fort.

Gesprächsabend mit Musik in der Kleinen Synagoge Erfurt am 05.03.2016

Am Sonnabend, dem 5. März 2016, ist es wieder soweit – deutschlandweit findet der Tag der Archive statt. Auch das Stadtarchiv Erfurt macht seine Türen weit auf und lädt ein.

Am Samstag, den 05.03.2016, 11:00-13:30 Uhr findet im Stadtmuseum Erfurt "Haus zum Stockfisch" der Workshop "Familiengeschichte einmal anders: Soziale Kontexte der eigenen Familiengeschichte" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Begegnungen mit ‚dem Anderen‘— Flüchtlinge, Kriegsgefangene und Internierte in Thüringen und Sachsen in Vergangenheit und Gegenwart" statt.

Die Geraer Künstlerin Barbara Toch (*1950) schuf einen Zyklus von 26 Mischtechniken als freie Adaptionen zu 26 Gedichten der 2009 verstorbenen Berliner Lyrikerin Charlotte Grasnick.
Die Ausstellung "Durchleuchtung", eine Kooperation mit der Erfurter Bildkunststiftung, präsentiert bis zum 3. April im Schloss Molsdorf diese Arbeiten und das entstandene gleichnamige Künstlerbuch.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Tolle Angebote für Urlaub und Freizeit

Werbung
Gutscheinbuch.de

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

31. März 2020

OstThüringen-online.de

31. März 2020

SüdThüringen-online.de

31. März 2020

WestThüringen-online.de

31. März 2020

Zum Seitenanfang