Plant-for-the-Planet – die internationale Schülerinitiative, die es sich zum Ziel gemacht hat, Kinder und Jugendliche für die Klimaproblematik zu sensibilisieren, macht am 16.April 2016 in Erfurt halt.

Im Festsaal des Erfurter Rathauses findet am Samstag eine Plant-for-the-Planet Akademie zum Thema Klimaschutz statt. Organisiert wird diese Veranstaltung von dem Messgerätehersteller QUNDIS Gmbh und der Stadt Erfurt. Engagierte Kids erhalten hier von ihren Altersgenossen spannendes Hintergrundwissen zum Klimawandel und erfahren, wie sie sich selbst für den Klimaschutz und eine bessere Zukunft – ihre eigene Zukunft – einsetzen können, indem sie zum Beispiel selbst Bäume für eine gesunde Umwelt pflanzen.

Denn Bäume binden Kohlendioxid und verringern so den Treibhauseffekt und tragen damit zur Stabilisierung des Klimas bei. Alle teilnehmenden Kinder werden am Ende der Akademie zu Klimaschutz-Botschaftern ernannt. Sie bekommen Bücher, T-Shirts sowie Informationsmaterialien, damit sie auch ihre Freunde und Familie vom Klimaschutz begeistern können.

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder zwischen 9 und 12 Jahren sowie an deren Eltern und ist kostenfrei. Ziel der Plant-for-the-Planet Akademie ist es, Kinder und Jugendliche für die Klimaproblematik zu sensibilisieren und sie zu begeistern, selbst Einsatz zu zeigen.

Während der Akademie werden die Kinder selbst die Möglichkeit haben, im Erfurter Bürgerwald unter fachmännischer Anleitung Bäume zu pflanzen. Auch Andreas Bausewein, der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt, wird die Baumpflanzaktion begleiten.

Die Aktion, die 9:00 Uhr im Rathaus beginnt und ca. 17:30 Uhr beendet sein wird, ordnet sich ein in das Bestreben der Stadt Erfurt, Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung im Sinne der Nachhaltigkeitsagenda 2030, die im Herbst letzten Jahres von den Vereinten Nationen UNO beschlossen wurde, weiter zu befördern und als Handlungsmaxime in der Stadt zu verdeutlichen.

Bis zum Jahr 2020 will Plant-for-the-Planet in etwa 20.000 Akademien weltweit eine Million „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ ausbilden. Die Akademien sind offizielle Maßnahme der UN - Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, der Dekade, in der auch die Stadt Erfurt mehrfach den Titel "Stadt der Weltdekade BNE" erringen konnte.

Jede Schule kann bis zu 10 Schülerinnen und Schüler zur Akademie entsenden und auch die Eltern und Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen. Die Akademie selbst ist eine außerschulische Veranstaltung.

Einige Plätze sind noch frei und Kurzentschlossene können sich noch anmelden unter: www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien

Plant-for-the-Planet Akademie – kurz & bündig

Datum: 16. April 2016

Zeit: 9:00 bis 17:30 Uhr

Ort: Rathausfestsaal – Rathaus Erfurt, Fischmarkt 1

Teilnehmer: Kinder von 9 bis 12 Jahren