Weimar. Die Gründerwerkstatt neudeli und das Bauhaus.TransferzentrumDESIGN laden in diesem Jahr bereits zum elften Mal zum Weihnachtsmarkt an der Bauhaus-Universität Weimar ein. Unter dem Motto »Kauf Dir ein Stück Bauhaus« können die Besucherinnen und Besucher am Samstag, 14. Dezember 2019, von 10 bis 18 Uhr im Hauptgebäude der Universität und dessen Innenhof ausgefallene Produkte erwerben.

Für alle, die im Jubiläumsjahr ein ganz persönliches »Stück Bauhaus« haben oder verschenken möchten, lohnt sich der Besuch: An über 60 Ständen werden originelle, handgefertigte Produkte und echte Einzelstücke von Studierenden, Alumni sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller vier Fakultäten der Bauhaus-Universität Weimar präsentiert. So bieten unter Anderem Karen Häcker und Michel Treiber, die 2017 das Startup »Industrierelikt« in der Gründerwerkstatt neudeli gründeten, ihre extravaganten Taschen und Schmuck-Unikate aus Industrieausschuss an. Helene Graupner, Alumna der Visuellen Kommunikation, verkauft handgefertigte Druckgrafiken, selbstbedrucktes Geschirr und illustrierte Postkarten. Einige der Geschenke entstehen auch erst live vor Ort: Samuel Schubert, Alumnus im Studiengang Architektur, zeichnet Karikaturen von den Besucherinnen und Besuchern, die käuflich erworben werden können. Neben den Ständen im Hauptgebäude werden in diesem Jahr mit Hüttenelementen im Innenhof zusätzliche Verkaufsplätze geschaffen.

Gerahmt wird der Bauhaus Weihnachtsmarkt durch ein abwechslungsreiches Programm: Das Alumni Büro der Bauhaus-Universität Weimar zeigt in diesem Jahr Filme unter dem Motto »100 Minuten Bauhaus-Animation« im Raum 109 des Hauptgebäudes. Ein bereits traditionelles Highlight des Weihnachtsmarktes ist außerdem der »LebkuchenBauHausWettbewerb« der Fachschaft Architektur und Urbanistik: Alle Neugierigen können die tollkühnen Bauwerke aus dem leckeren Gebäck im Haus der Studierenden in der Marienstraße 18 bewundern und zum Abschluss sogar ersteigern.

Über die Veranstalter
Der Bauhaus Weihnachtsmarkt unter dem Motto »Kauf Dir ein Stück Bauhaus« wird organisiert vom Bauhaus.TransferzentrumDESIGN und der Gründerwerkstatt neudeli in Zusammenarbeit mit der Bauhaus-Universität Weimar. Die Veranstalter wollen mit der jährlichen Ausrichtung des Marktes zwischen Studium und Arbeitswelt vermitteln. Studierende und Alumni erhalten hier eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren und zugänglich zu machen. Neben dem Bauhaus Weihnachtsmarkt bieten die Institutionen Workshops und Vorträge zu den Themen Gründung und Selbstständigkeit oder helfen im Rahmen von Beratungen beim Erstellen und Umsetzen von Geschäftsmodellen der jungen Kreativen.

Bauhaus Weihnachtsmarkt »Kauf Dir ein Stück Bauhaus«
Samstag, 14. Dezember 2019, von 10 bis 18 Uhr
Orte: Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar, Geschwister-Scholl-Straße 8
Innenhof des Hauptgebäudes und Bauhaus.Atelier, Geschwister-Scholl-Straße 6a
Haus der Studierenden »M18«, Marienstraße 18

Rahmenprogramm:

13 bis 16 Uhr
Alumni-Filmrolle »100 Minuten Bauhaus-Animation«
Hauptgebäude, Raum 109

12 bis 16 Uhr
»LebkuchenBauHausWettbewerb« mit anschließender Preisverleihung und Versteigerung
M18, Marienstraße 18