Erfurt. Täglich 17 Uhr beginnt das Wintermärchen im egapark. Dann gehen Tausende Lampen und Lämpchen, Strahler und LED-Lichterketten, Video- und Audioprojektionen an. Mehr als 2000 Gäste kamen bisher ins das Lichtzauberland. An ausgewählten Wochenenden und Feiertagen im Ausstellungszeitraum gibt es noch viel mehr zu sehen, dann können sich die Besucher auf ein buntes Begleitprogramm freuen. Geschichten in der Winterzeit zum „Lesetheater Wolkenzauber“ mit Rolf Barth können die Besucher am 15.12.2020, von 17.30 und 18.00 Uhr, lauschen - eine Lesung für Kinder von 4 - 10 Jahren in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e.V.

Der winterliche Glühweinspaziergang am 14. Dezember ist ausverkauft, wer keine Karte ergattern konnte, hat am 4. Januar noch einmal die Gelegenheit. Dann laden der egapark und die Weinmanufaktur Erfurt wieder gemeinsam zu diesem gemütlichen Genuss-Spaziergang durch Licht und Farben während des Winterleuchtens ein. Dabei werden unterschiedliche Glüh- und Würzweine sowie feine Brände verkostet, dazu kann man spannenden Geschichten rund um dieses mittelalterliche Heiß- und Heilgetränk lauschen. Zu den Glühweinen gibt es Winterkuchen und selbst zubereitetes Stockbrot. Anmeldungen für den 4. Januar sind noch über die www.egapark-erfurt.de möglich.

Öffnungszeiten: So bis Do: 17.00 Uhr bis 20 Uhr, Fr bis Sa: 17.00 Uhr bis 21 Uhr
Mehrere Tausend LED, Lampen und Strahler bringen den egapark zum Strahlen. Damit die Lichtobjekte und –gestaltungen auch alle wie geplant funktionieren, ist täglich eine technische Vorbereitungsstunde eingeplant. Der egapark ist deshalb von 15 bis 16 Uhr geschlossen. In diesem Zeitraum wird u. a. die Beleuchtung der Leuchtobjekte gecheckt und alles im Veranstaltungsareal vorbereitet. Der Zugang zur Ausstellung erfolgt über den Besuchershop am Haupteingang.
Den Weg durch die winterliche Lichtausstellung versüßen die Angebote der egapark-Gastronomen: jahreszeittypische Speisen und Getränke wie Thüringer Bratwurst, Glühwein & Grog sowie Süßspeisen.
Am 24. und 31. Dezember ist die Ausstellung geschlossen.
Preise:
Erwachsene: 5 €
Kinder (7 bis 16 Jahre): 2 €
Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei
Unser Tipp
Während der Ausstellungszeit ist der egapark-Besuchershop geöffnet. Hier gibt es vor allem in der Vorweihnachtszeit schöne Geschenke für Pflanzen- und Gartenfreunde und jeden Tag 17 Uhr erhält einer der Besucher die Überraschung aus dem egapark-Advntskalender.