Erfurt. Wohin mit den Kindern am Pfingstmontag? Na klar: ab in den Zoopark!
10 bis 18 Uhr wartet ein tolles Bühnenprogramm auf die kleinen und die großen Gäste. Da wird getanzt (Hip Hop und Zumba), getrommelt (zum Mitmachen!) und wenn der Chaosclown die Bühne erobert, bleibt nichts an seinem Platz: weder auf noch vor der Bühne!

cid A45A931AB4F3DC43A976925471B239BCsverfurt

Spannend wird es bei der Motocross-Vorführung. Etwas lauter wird es bei der Kinderdisco. Ganz leise geht’s dagegen beim Schafescheren zu und wenn die Schlange und die Lamas zu Besuch kommen. Durch das bunte Programm führt Radio Teddy.

Die Festwiese ist prall gefüllt mit vielen tollen Ständen. Die Feuerwehr, die Mittelalterfreunde und die Schnitzschule sind ebenso vertreten wie Stände zum Blasrohrschießen, Basteln und Torwandschießen. Wer es ganz bunt mag, holt sich ein Glitzertattoo oder geht zum Kinderschminken. Während sich die aktiven im Pool, auf den Hüpfburgen oder der Rutsche tummeln, lädt ein Riesensofa zum Entspannen ein.

Für den kleinen oder großen Hunger ist natürlich ebenso gesorgt. Der Zoopark hat ab 9 Uhr geöffnet. So kann man erst gemütlich Tiere sehen, bevor es auf die Festwiese geht.

Foto: © Thüringer Zoopark Erfurt