Laufen, Springen, Werfen: Am 21. Juni ist Thüringer Sportabzeichentag in der Arena Erfurt und in der Roland Matthes Schwimmhalle. Mitmachen können Kollegen, Freunde, ganze Familien. Kinder dürfen ab sechs Jahren ihre Kräfte messen. Auf die jüngeren wartet ein tolles Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Rollenrutsche und dem Maskottchen „Muskelkater“.

In jeweils einer Disziplin der Kategorien Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination ist eine Prüfung zu absolvieren. Auch im Schwimmen können sich die Teilnehmer beweisen. Sogar ein Rollstuhlparcours ist geplant. Mehr zu Anmeldung und Teilnahmebedingungen gibt es unter www.thueringen-sport.de.

Dazu gibt es Profitipps von prominenten Athleten. Mit dabei sind der ehemalige Weltklasse-Stabhochspringer Danny Ecker und Frank Busemann, der Gewinner der Olympischen Silbermedaille im Zehnkampf von Atlanta 1996. Er ist zum 10. Mal als Botschafter für „kinder+Sport“ dabei. Auch Miriam Höller, Stuntfrau, Model und Moderatorin, ist dabei. Olympia-Siegerin Kristina Vogel wird von 16 bis 17 Uhr Autogramme am Stand der SWE Energie GmbH in der Arena geben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Ab 10 Uhr sind die Schulen dran. Von 16 bis 20 Uhr ist die Arena für alle Interessierten geöffnet. In der Roland Matthes Schwimmhalle können Teilnehmer sich von 14 bis 19 Uhr sportlich beweisen. Daraus ergeben sich Einschränkungen für den öffentlichen Badebetrieb, in dieser Zeit sind nur zwei Bahnen in der Schwimmhalle verfügbar.
  
Die SWE Bäder GmbH bittet die Badegäste um Verständnis.
Alternativ haben die Freibäder geöffnet:
 
Öffnungszeiten
Nordbad                                               08.00 bis 21.00 Uhr
Strandbad Stotternheim                         10.00 bis 21.00 Uhr
Dreienbrunnenbad und Freibad Möbisburg   10.00 bis 20.00 Uhr