Nach erfolgreichem Auftakt der Vortragsreihe zur Geschichte der Erfurter Peterskirche spricht an diesem Donnerstag, 7. Juni, Tim Erthel über „Baugestalt und Ausstattung des Erfurter Petersklosters im Mittelalter“. Der Historiker und Kunsthistoriker vermittelt eine Vorstellung von der einst weitläufigen und prächtigen Anlage, die bis auf Teile der Kirche vor gut 200 Jahren größtenteils verlorenging.

csm C 005 001 EF L 3b6137280e

Vor allem zur Klosterkirche konnten in den letzten Jahren durch bauhistorische Untersuchungen spannende Erkenntnisse zur Baugeschichte und Baugestalt gewonnen werden. Im Vortrag werden zum Teil bisher unbekannte Bild- und Schriftquellen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, die Auskunft über die frühere Kirchenausstattung geben. Der nächste Vortrag in diesem Jahr der 28. Juni ein Beitrag von Dr. Matthias Eifler zur mittelalterlichen Klosterbibliothek.

Tim Erthel M.A., Vortrag „Baugestalt und Ausstattung des Erfurter Petersklosters im Mittelalter“
Donnerstag, 7. Juni 2018, 18 Uhr
Erfurt, Peterskirche
Eintritt frei

Foto: Autor