Erfurt. Sonntag, 5. Mai 2019, 11 Uhr, Großes Haus

34 Bühnenprobe

Mitte Mai lässt das Theater Erfurt die Puppen tanzen, und gesungen wird dabei auch noch! Mit The Fairy Queen – ein Sommernachtstraum steht die facettenreichste Produktion der aktuellen Spielzeit auf dem Programm – gemeinsam mit den Theater Waidspeicher, der Ulrike Quade Company aus den Niederlanden und dem Tanztheater Erfurt e. V. Traumhaft und magisch soll es werden, verspricht Regisseurin Ulrike Quade. Puppenspieler, Sänger und Tänzer haben im Theater Erfurt unterschiedliche Räume für Ihre szenische Einstudierung in Beschlag genommen. Jeder probt für sich, oft arbeiten natürlich auch alle miteinander. Am Ende soll sich alles zusammenfügen zu einem großen Spiel. Ulrike Quade führt Regie für dieses spartenübergreifende Bühnenprojekt. Sie sowie Choreografin Ester Ambrosino und der musikalische Leiter Samuel Bächli berichten in der Matinee am kommenden Sonntag, 5. Mai, über Details der Vorbereitungen und wollen Lust auf einen Besuch der Produktion machen. Einige der mitwirkenden Tänzer, Puppenspieler und Sänger geben an diesem Tag auch eine kleine Kostprobe der Inszenierung. Der Eintritt ist frei.
Probenfoto: Lutz Edelhoff
Weitere Informationen: www.theater-erfurt.de