Werbung

Werbung

Vom 5. August bis zum 31. August 2018 wird es auf dem Campus der Bauhaus-Universität Weimar noch ein bisschen internationaler: Die Bauhaus Summer School geht zusammen mit über 400 Teilnehmenden aus dem In- und Ausland in die nächste Runde. Mit über 17 Sprach- und Fachkursen ist das Angebot des Sommerprogramms der Universität im Vergleich zum Vorjahr noch gewachsen.

Am 24. März gehen von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus.

Für alle, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind und einmal eine Auszeit brauchen, nach der Schule etwas anderes machen, spannende Dinge erleben oder in der Natur und mit Kindern arbeiten wollen, ist ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) auf der Erfurter Fuchsfarm genau das Richtige.

Das Projekt „Flora Incognita – Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone“ der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena wurde als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt” ausgezeichnet. Die Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt auf der Welt einsetzen. Die teilautomatische Erkennung von wildwachsenden Blütenpflanzen in Thüringen mit einem Smartphone soll das Bewusstsein für Artenvielfalt in der Bevölkerung stärken und letztlich zu deren Erhaltung beitragen.

73 Foto flora incognita

Start der Kampagne zur Nutzung von Mehrweg für Coffee to go

Kreative Unternehmer und Tech-Talents gesucht – 12.000 Euro Preisgeld

Am 24.11.2017 wurden im Norden Stotternheims die letzten Bäume im Rahmen der Fertigstellung des 1. Agroforstprojektes Erfurt, einer Anbauform, die Naturschutz, Landwirtschaft und Forstwirtschaft kombiniert, gepflanzt. Die Erfurter Anlage ist etwas Neues und in dieser Ausgestaltung und Größe in Thüringen einmalig.

Das Max-Weber-Kolleg für kultur-und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt schreibt für 2018 erneut den Max-Weber-Preis für Nachwuchsforschung aus.

Ein Studententeam der Technischen Universität Ilmenau hat den Audi Autonomous Driving Cup 2017 gewonnen. Bei dem Wettbewerb ging es darum, ein Modellauto so zu programmieren, dass es vorgegebene Aufgaben zuverlässig erfüllt. Das international zusammengesetzte fünfköpfige Team der TU Ilmenau setzte sich gegen 12 Konkurrenten aus Deutschland, Österreich und Luxemburg durch und erhielt für den Sieg ein Preisgeld von 10.000 Euro.

69 PM Audi Driving Cup 02

Mit der Graduierungsfeier am 3. November 2017 wurde der feierliche Abschluss des Studienjahres 2016/2017 an der Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar begangen. Traditionell sind im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Alumni auch die besten Abschlussarbeiten ausgezeichnet worden. Insgesamt 17 Master- und sieben Bachelorarbeiten sind noch bis zum 23. November 2017 im Hauptgebäude zu sehen.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

22. Juli 2019

OstThüringen-online.de

22. Juli 2019

SüdThüringen-online.de

22. Juli 2019

WestThüringen-online.de

22. Juli 2019

Zum Seitenanfang