Werbung

Werbung

Das Institut für Europäische Urbanistik (IfEU) der Bauhaus-Universität Weimar lädt vom 29. bis 30. Juni 2017 zum Symposium »Rurbane Landschaften. Perspektiven des Ruralen in einer urbanisierten Welt« ein. Expertinnen und Experten verschiedener Disziplinen thematisieren aus dem Blickwinkel des Ländlichen heraus produktive und zukunftsfähige Beziehungen zwischen dem Urbanen und dem Ruralen in »rurbanen Landschaften«.

Die Technische Universität Ilmenau hat ein europäisches Forschungsprojekt erfolgreich abgeschlossen, in dem neue Technologien zur Entwicklung elektronischer Chips der Zukunft entwickelt wurden.

22 Foto SNM 02

June 16–17, Weimar
Being Modern

Mit einer Antragsskizze für die Förderung eines Exzellenzclusters beteiligt sich die Bauhaus-Universität Weimar an der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder.

EU-Projekt „TWO!EARS“ abgeschlossen: Roboter hören wie der Mensch

16 Foto Two Ears 02

Die Idee entstand in Italien. Historische Gebäude in eindrucksvollen Landschaften wurden gemietet und für Studierende und Professoren zur kreativen Heimstatt auf Zeit. Hier wurde gezeichnet, an Projekten gearbeitet, zusammen gekocht, gegessen und getrunken. Dabei lernte man sich kennen, konnte versponnene Gedanken gemeinsam weiterverfolgen ohne den Noten- und Zeitdruck von Seminarräumen und Vorlesungssälen.

schloss wiehe

Unter dem Titel „Meaning and Use of Public Space in a Diversified Society" veranstaltet der Studiengang Stadt- und Raumplanung der Fachhochschule Erfurt noch bis 31.März 2017 einen internationalen studentischen Planungsworkshop. Neben Studierenden der Fachhochschule nehmen daran Doktoranden, Lehrende und Studierende aus Polen, Serbien, Südafrika, der Türkei und den USA teil.

Am Samstag, dem 25. März, heißt es zur "Earth Hour" (deutsch: Stunde der Erde) zwischen 20:30 und 21:30 Uhr zum elften Mal für Millionen Menschen weltweit, wie auch in der Landeshauptstadt Erfurt, "Licht aus!"

Die erste Jahrestagung des neuen Partnernetzwerkes RENN.mitte findet mit 80 Teilnehmern am heutigen Tag im Collegium Maius in Erfurt statt. In der „Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien“ - kurz RENN.mitte - sind Akteure für eine nachhaltige Entwicklung aus den Ländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verbunden. Sie setzen auf die Stärkung der vorhandenen Strukturen und Netzwerke und wollen aktiv an der Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 weltweit geltenden Nachhaltigkeitszielen mitwirken.

Ab Sommersemester 2017 bietet die Fachhochschule Erfurt erstmalig das Programm „Hochschulwissen für das Ältere Semester“ an. Nun ist das Veranstaltungsverzeichnis veröffentlicht.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

16. Januar 2019

OstThüringen-online.de

16. Januar 2019

SüdThüringen-online.de

16. Januar 2019

WestThüringen-online.de

16. Januar 2019

Zum Seitenanfang