Werbung

Werbung

Lernen, Spielen, Spaß haben und dabei noch die Landeshauptstadt erkunden. Das alles ermöglicht eine App, die die Stadtwerke Erfurt gemeinsam mit der Erfurter Agentur KIDS Interactive im Sommer 2016 präsentiert haben. Jetzt wurde die Software ausgebaut.

Am 26. Oktober 2017 findet auf dem Campus der Technischen Universität Ilmenau der VC CAMPUS statt, der Studenten, Gründungsinteressierte, Start-Ups und Investoren aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz zusammenbringt. Beeindruckende Gründergeschichten, informative Workshops und produktives Networking helfen Interessierten und Protagonisten der Gründerszene, Kontakte zu knüpfen.

64 Foto VC CAMPUS 02

Öffentliche Ergebnispräsentation des Einführungsprojektes von Architekturstudierenden

Am 24. und 25. Oktober findet an der Technischen Universität Ilmenau die inova ilmenau 2017 statt.

Foto inova ilmenau 2017 Auf der größten studentischen Karrieremesse Mitteldeutschlands können Unternehmensvertreter Studenten als mögliche Mitarbeiter kennenlernen und die Studenten erhalten Informationen über Einstiegsmöglichkeiten bei weit über 200 Unternehmen. Vertreten ist die gesamte Bandbreite an regionalen und überregionalen Ausstellern: von kleinen Firmen und Start-ups über mittelständische Betriebe bis zu Großunternehmen.

Foto: TU Ilmenau

 

Die inova ilmenau ist für Unternehmensvertreter und Studenten in Mitteldeutschland die Plattform, um sich gegenseitigen kennenzulernen. An den beiden Messetagen 24. und 25. Oktober können sich die 5000 Studenten aus den verschiedensten Studienrichtungen von 10 bis 16 Uhr in der Campussporthalle der TU Ilmenau, Ehrenbergstraße 51, bei 211 Unternehmen über Jobangebote informieren und mit den Unternehmensvertretern in Kontakt treten. Für die Unternehmen wie auch für die Studenten ist die Karrieremesse ein Win-win-Projekt: Die Firmen finden hochqualifizierte Praktikanten, Trainees und Mitarbeiter und die Studenten knüpfen Kontakte zu Unternehmen für ein Praktikum, eine Abschlussarbeit oder auch eine feste Stelle, die sie manchmal sogar bis in die Führungsetage bringen.

 

Auf der inova ilmenau können die Studenten professionelle Bewerbungsfotos von sich anfertigen lassen und sie finden auch den Bewerbungsmappencheck, bei dem ihre Bewerbungsunterlagen kostenlos überprüft werden. In der STUDY.lounge haben sie die Gelegenheit, sich mit Unternehmensvertretern bei einem kostenlos Getränk zum persönlichen Gespräch zu treffen, sich untereinander über die verschiedenen Unternehmen und Karrieremöglichkeiten auszutauschen oder in Ruhe Informationsmaterialien anzuschauen.

 

 

Zum Tag der Deutschen Einheit treffen sich Absolventen der Technischen Universität Ilmenau, die nach der friedlichen Revolution 1989 in die Politik gegangen sind und in politischer Verantwortung an der Umgestaltung Deutschlands entscheidend mitgewirkt haben. Unter den Absolventen in der Politik sind so prominente Namen wie Matthias Platzeck, ehemaliger Ministerpräsident Brandenburgs und SPD-Vorsitzender, und Claudia Nolte, ehemalige Bundesfamilienministerin. Die TU Ilmenau ruft Alumni, die nach dem Fall der Mauer in die Politik gegangen sind, auf, am 2. und 3. Oktober an ihrer Alma Mater zusammenzukommen und Gedanken über das eigene ungewöhnliche Engagement auszutauschen.

Vom 28. September bis zum 1. Oktober 2017 treffen sich über 100 Physikerinnen aus ganz Deutschland an der Technischen Universität Ilmenau, um wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Themen zu erörtern. 1997 erstmals ausgerichtet, findet die Deutsche Physikerinnentagung in diesem Jahr zum ersten Mal in Thüringen statt. Neben dem wissenschaftlichen Austausch sind die Nachwuchsförderung und die Netzwerkbildung unter Physikerinnen aller Karrierestufen, von Studentinnen bis zu international angesehenen Professorinnen, Schwerpunkte der Tagung.

Vom 5. bis 7. Juni trifft sich die „3D-Druck Familie“ nun bereits zum 15ten Mal zum Wissensaustausch in Erfurt. Ab sofort können sich Aussteller und Referenten für die Kongressmesse Rapid.Tech + FabCon 3.D anmelden. Sowohl im Fachkongress als auch im Rahmen der Fachausstellung dreht sich erneut alles um Innovationen und Anwendungen des Additive Manufacturing.

Wie verhalten sich Bauwerke unter Einwirkung von Erschütterungen? Und welchen Herausforderungen müssen sich Bauingenieurinnen und Bauingenieure in Zukunft stellen? Diese und weitere Fragestellungen diskutieren rund 130 Tagungsgäste vom 21. bis 22. September 2017 an der Bauhaus-Universität Weimar.

Die Naturschutzorganisation WWF hat am Montag, dem 11. September und damit auf dem Tag genau 56 Jahre nach ihrer Gründung, ein neues Projektbüro in Thüringen eröffnet.

Das Ilmenauer Wissenschaftliche Kolloquium, IWK, die größte regelmäßige wissenschaftliche Konferenz der Technischen Universität Ilmenau, findet vom 11. bis zum 15.September 2017 unter dem Motto „Engineering for a Changing World“, „Ingenieurwissenschaften für eine sich wandelnde Welt“, statt. Über 250 Teilnehmer aus 15 Ländern tauschen sich eine Woche lang über die in der modernen Zeit zunehmend verschmelzenden Ingenieurwissenschaften aus.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

NordThüringen-online.de

14. November 2019

OstThüringen-online.de

14. November 2019

SüdThüringen-online.de

14. November 2019

WestThüringen-online.de

14. November 2019

Zum Seitenanfang