Eine Winterlinde, der Baum des Jahres 2016, wurde in der Herressener Promenade gepflanzt. Vier Zieräpfel und ein Kirschbaum werden bald auf dem Gelände der Grundschule „Am Schötener Grund“ in Apolda blühen und in ihrer Entwicklung von neugierigen Kinderaugen beobachtet werden. Dank der Unterstützung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wurde in der Nähe des „Grünen Klassenzimmers“ eine Winterlinde gepflanzt. Diese Aktion ist gleich in zweifacher Weise nachhaltig: Einerseits kann die Winterlinde oder Steinlinde (Tilia cordata) bis zu 1.000 Jahre alt werden und mehrere Generationen in der Herressener Promenade erfreuen. Andererseits ist der sommer-grüne Laubbaum mit herzförmigen Blättern eine wichtige Bienenweide. Entstanden ist die Idee der Baumpflanzungen bei den Vorbereitungen für das „Grüne Klassenzimmer“ auf der Landesgartenschau.

„Wir möchten das Thema Garten und Natur insbesondere für die jüngere Generation erleb- und begreifbar machen. Neben dem Mitmachgarten werden auch Bäume bei den Bildungsangeboten eine große Rolle spielen.“ so Beate Walther, Leiterin des Grünen Klassenzimmers. Einen ersten Vorgeschmack gab es dann auch gleich in Form von frisch gebrühten Lindenblütentee der Stadtapotheke mit Lindenblütenhonig von den Apodaern Imkern. Sehr lecker! In der Nähe der Schötener Promenade fanden am Montag weitere Baumpflanzungen und zugleich eine praxisnahe Biologiestunde statt. Die Pflanzung der Zieräpfelbäume wurde von den Schülern und Lehrern der Staatlichen Grundschule „Am Schötener Grund“ mit Liedern und Gedichten bestens vorbereitet und aufmerksam verfolgt. Die praktischen Informationen zu der Bedeutung von Bäumen zusammen mit hilfreichen Pflanztipps erläuterte Detleff Wierzbitzki, der Geschäftsführer der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH. Zum Schluss gaben die Schüler dem frisch gepflanzten Baum noch Ihre Wünsche für sein langes Leben mit auf den Weg. Zudem arbeitet die Grundschule seit Jahren eng mit dem Kunstverein Apolda Avantgarde e.V. zusammen. Auf dessen Initiative ist in Vorbereitung auf die Landesgartenschau 2017 im Rahmen des „Grünen Klassenzimmers“ ebenfalls ein Projekt mit der Grundschule geplant, so Elke Heinemann. Die Details werden noch mit der Landesgartenschau Apolda 2017 GmbH abgestimmt.