Erfurt. Fachhochschule und Universität Erfurt laden zum Hochschulinfotag am 25. Mai nach Erfurt ein

Wie finde ich ein Studium, das zu mir passt? Wie läuft das mit der Bewerbung? Wie funktioniert das Studium und vor allem: Was kann ich hinterher werden? Studieninteressierte haben eine Menge Fragen.

Antworten werden die Fachhochschule und die Universität Erfurt am Samstag, 25. Mai, liefern. Unter dem Motto "Gut zu wissen..." laden sie alle Studieninteressierten zu ihrem gemeinsam organisierten Hochschulinfotag nach Erfurt ein. Auf dem Campus an der Altonaer Straße 25 (Fachhochschule Erfurt) und der Nordhäuser Straße 63 (Universität Erfurt) bieten die beiden Hochschulen jede Menge Gelegenheit, sie einmal genau unter die Lupe zu nehmen und mit Leuten zu sprechen, die sich bestens auskennen. Los geht's um 10 Uhr, Ende gegen 14 Uhr.

Studienberaterinnen und -berater informieren dabei beispielsweise über Studieninhalte und Anforderungen in den Bachelor- und Master-Studiengängen sowie über ausgewählte Aufbau-, Ergänzungs- und weiterbildende Studiengänge. Zudem gibt es Informationen zu allgemeinen und besonderen Zugangsvoraussetzungen für das Studium wie auch zu Bewerbungsmodalitäten.

Darüber hinaus können künftige Studierende viel Wissenswertes über das Leben auf dem Campus erfahren. Neben verschiedenen Führungen, zum Beispiel durch die Bibliotheken, Hörsäle und Labore, besteht die Möglichkeit, Lehrende, Mitarbeitende und Studierende mit Fragen zu löchern. Um einen Vorgeschmack auf künftige Vorlesungen zu bekommen, halten Professorinnen und Professoren kurze Vorträge zu ihren jeweiligen Lehr- bzw. Forschungsgebieten. Und das Studierendenwerk Thüringen informiert über Wohnmöglichkeiten, Studienfinanzierung, Studierenden-Jobs oder das Studieren mit Kind. Die Mitglieder der Studierenden- und der Fachschaftsräte stehen dabei nicht nur für Anfragen ihrer künftigen Kommilitonen bereit, sondern engagieren sich auch als "Campusführer".

Die Fachhochschule Erfurt öffnet am 25. Mai zusätzlich ihre Standorte der Fakultäten Architektur und Stadtplanung sowie Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst. Und die Universität Erfurt ergänzt den Hochschulinfotag auch in diesem Jahr wieder um die Schnuppertage vom 24. bis 28. Juni. Hier haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich noch umfassender zu informieren und auch einzelne Vorlesungen zu besuchen.

Ein besonderes Angebot gibt es auch in diesem Jahr wieder für die Eltern der künftigen Studienanfänger: an beiden Hochschulen wird die Broschüre „Hilfe, mein Kind will studieren…!“ speziell für Eltern ausliegen, die die wichtigsten Fragen rund um das Studium beantwortet, Begriffe erläutert und nützliche Kontaktadressen nennt.

Der Hochschulinformationstag ist eine Kooperationsveranstaltung von Fachhochschule und Universität Erfurt sowie weiterer Partner wie der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH.

Nähere Informationen zum Programm und den Terminen gibt es auf der Website zum Hochschulinfotag unter www.hit-erfurt.de.