Erfurt. Interessierte zu Vortragsveranstaltung an die Fachhochschule Erfurt eingeladen

Der Verein zur Förderung der Angewandten Informatik an der Fachhochschule Erfurt e.V. sowie die Fachrichtung Angewandte Informatik laden zu einer Vortragsveranstaltung mit Dr. Kirsten Matheus, Ingenieurin bei der BMW AG, an die Hochschule ein.

Dr. Matheus spricht ab 16 Uhr im Hörsaal 4.1.04 zum Thema: „Das Kommunikationsnetzwerk im Auto. Entwicklung von einer Nebenrolle zur entscheidenden Basis für Innovationen im Fahrzeug. The in-vehicle Network. From supporting to leading Innovations in cars.“

Der Vortrag behandelt Fragen wie „Muss der Scheibenwischer mit der Sitzheizung kommunizieren?“, „Brauchen wir autonomes Fahren, um am Steuer Filme anzuschauen?“ oder „Kann das Auto der Zukunft im Funkloch noch fahren?“.

Dr. Kirsten Matheus ist Expertin in der Automobiltechnologie im Bereich der Mobilkommunikation und der Standardisierung von Technologien wie Bluetooth oder IEEE 802.11a. Ihr Ziel ist die Etablierung der Ethernet-basierten Kommunikation als In-Car-Netzwerktechnologie der Zukunft.

Interessierte sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Was?

Vortrag zum Thema

"Das Kommunikationsnetzwerk im Auto. Entwicklung von einer Nebenrolle zur entscheidenden Basis für Innovationen im Fahrzeug.

The in-vehicle Network. From supporting to leading Innovations in cars.“

Wann?

Mittwoch, 23. Januar 2019

16 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Wo?

Hörsaal 4.1.04 (Haus 4, 1. OG)

Fachhochschule Erfurt , Altonaer Straße 25, 99085 Erfurt