Erfurt. Innovative Ideen im Öffentlichen Personennahverkehr sind auch für die EVAG interessant. Aktuell werden für das neue Vorhaben zum Thema „Check in – Check out“ App-Tester gesucht. Dabei geht es um ein neues Abrechnungsverfahren für Fahrten in Bus und Bahn.

Die Idee richtet sich an alle, die nur gelegentlich mit dem ÖPNV unterwegs sind und kein Abo haben. Mittels einer App sollen die Fahrgäste Bus und Bahn mühelos nutzen können. Gezahlt wird später. Die tatsächliche Strecke wird über die eingeschalteten Ortungsdienste des Smartphones ermittelt.

Für die Probephase sucht die EVAG 1000 App-Tester, die Gelegenheitsfahrer und über 18 Jahre alt sind. Sie sollten ein Smartphone besitzen. Die Abrechnung erfolgt per Kreditkarte. Vorteil der App: Nutzer brauchen sich nicht im Vorfeld über die günstigsten Tickets zu informieren, das übernimmt die Anwendung.

Der Test startet Anfang Februar 2019 und dauert drei Monate.
Interessenten können sich im Internet unter www.stadtwerke-erfurt.de/cico-app noch bis zum 28.01.2019 anmelden.

Am Ende der Testphase erwartet die Teilnehmer ein kleines Dankeschön. Außerdem wird unter allen Neugierigen ein Jahresabo „Abo Solo“ verlost.