Bereits zum elften Mal organisiert der Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar am 16. Mai 2018 die Firmenkontaktmesse und schafft damit ein Forum des Austauschs mit Studierenden sowie Firmenvertretern und Praktikern aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Besucherinnen und Besucher erwarten insgesamt 62 Aussteller aus den Wirtschaftszweigen Bauingenieurwesen, Architektur, Medien, Kulturmanagement sowie Kunst und Design sowie ein vielseitiges Rahmen- und Vortragsprogramm rund um die berufliche Orientierung, den Berufseinstieg und die Existenzgründung. Erstmals findet parallel zum Messegeschehen unter dem Motto »After the Study« eine Vortragsreihe für internationale Studierende statt.

Ziel der jährlich stattfindenden Veranstaltung ist es, Studierenden und Absolventen die verschiedenen Karrieremöglichkeiten nach einem Studium an der Bauhaus-Universität Weimar sowie aktuelle Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt aufzuzeigen. »Die Firmenkontaktmesse ist für Studierende wie Alumni eine Gelegenheit, Antworten auf Fragen zu beruflichen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Praktika oder Bewerbungsverfahren direkt von Personalverantwortlichen zu erhalten. Im direkten Gespräch lassen sich gegenseitige Erwartungen sehr gut klären«, erklärt Michaela Peisker, Leiterin des Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar und Organisatorin des Karrieretages. Mittelständische Thüringer Unternehmen, wie das Ingenieurbüro Lopp, die KIDS Interactive GmbH oder die RITTWEGER und TEAM Werbeagentur GmbH, seien genauso auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs wie größere, internationale Unternehmen, wie die IBYKUS AG, die PUBLICIS.SAPIENT, GOLDBECK oder die DAIMLER AG.

Die Messebesucherinnen und -besucher können sich darüber hinaus von der Gründerwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar neudeli zu Fragen der Existenzgründung beraten lassen oder sich auf der Messe über weiterführende Studienmöglichkeiten im Bereich Master und Promotion sowie zu Praktika- und Studienaufenthalten im Ausland informieren.

Insgesamt zehn begleitende Workshops und Vorträge informieren Studierende und Interessierte über Taktiken der Gehaltsverhandlung, die Eigenvermarktung in Bewerbungen oder beispielsweise dem Basiswissen für eine freiberufliche Tätigkeit. »After the Study« ist das Pendant der Vortragsreihe: Hier können sich internationale Studierende zu Themen wie der Jobsuche und dem Sozialsystem in Deutschland informieren.

 

Karrieretag Weimar
Mittwoch, 16. Mai 2018
10 – 15 Uhr
Mensa am Park und Innenhof
Marienstraße 15b
99423 Weimar