Am 9. und 10. Juni präsentiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgewählte Ideen rund um die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Park von Schloss Bellevue. Mit dabei zwei grüne Innovationen aus Weimar: Die interaktive Recyclingtoilette »Phosphorus Bank« (P-Bank) und »LocalHy«, ein Verbundprojekt zum Thema Wasserstofftechnologie.

Der Expertenjury sei die Auswahl aus den über 440 Bewerbungen nicht leichtgefallen, sagte Alexander Bonde, Generalsekretär der DBU. Ausschlaggebend waren vor allem die Qualität, das Innovationspotenzial und die Modellhaftigkeit der Projekte. Neben einem umfangreichen Programm aus Diskussionsrunden, Interviews und Fachforen präsentieren rund 190 Aussteller ihre Projekte zu den Fachthemen innovative Umwelttechnik, Energieeffizienz und Ressourcenschutz, Klimaschutz, Energiewende, Bildung, Naturschutz, Digitalisierung, Gewässerschutz, Bodenschutz, Flächenverbrauch, Biodiversität, Mobilität und Verkehr sowie Bauen und Wohnen auf fast 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Erwartet werden mehrere Tausend geladene Expertinnen, Experten und Gäste. Am zweiten Veranstaltungstag öffnet die große Umweltschau ihre Tore auch für die interessierte Öffentlichkeit zu einem »Publikumstag«.

Weitere Informationen unter www.woche-der-umwelt.de